Aktuelles

Änderungen GoBD doch noch nicht endgültig

11.09.2019

Mit BMF-Schreiben v. 11.7.2019 - IV A 4 - S 0316/19/10003 :001 sollte die Neufassung der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) erfolgen. Die Neufassung sollte vor allem die zunehmenden Forderungen aus der Wirtschaft berücksichtigen, die GoBD an die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung anzupassen.

Das BMF-Schreiben war deshalb zunächst auf die Homepage des BMF und in der juris-Dokumentation eingestellt worden. Dieses (zusammen mit einer bisher nicht erfolgten Veröffentlichung des BMF-Schreibens vom 11.7.2019) wurde nun aus folgenden Gründen rückgängig gemacht: Zum einen war in dem Schreiben nicht klar geregelt, für welche Sachverhalte die geänderte Rz. 164 GoBD Anwendung findet. Zum anderen gibt es für das Land Baden-Württemberg beim Thema „Datenüberlassung im Rahmen von Kassen-Nachschauen“ weiteren Erörterungsbedarf.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Bei unserem Seminar Kassen 2.0 erfahren Sie alles Neue, was ab wann wie bei Kassen verfügbar sein muss.

Mehr zum Seminar am 28. oktober finden Sie unter https://www.gastgewerbe-bildung.de/kurse-seminare/fachseminare/betriebsfuehrung/kassen2-0/