Aktuelles

Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen

19.06.2019

Durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22. Dezember 2016 (BGBl. S. 3152) ist § 146a AO eingeführt worden (Ordnungsvorschrift für die Buchführung und Aufzeichnung mittels elektronischer Aufzeichnungssysteme).  Der Anwendungserlass zur Abgabenordnung zu § 146a AO erläutert daher die Vorschrift.

BMF-Schreiben

Detaillierte Ausführungen und daraus resultierende Anforderungen an den Unternehmer erhalten Sie in unserem Seminar Kassen 2.0. Mehr Informationen und die Anmeldeformalitäten finden Sie unter https://www.gastgewerbe-bildung.de/kurse-seminare/fachseminare/betriebsfuehrung/kassen2-0/.

Natürlich beraten wir Sie und Ihr Unternehmen auch individuell. Gern erstellen wir Ihnen hierzu ein Angebot. Rufen Sie uns einfach an.

Ihre Ansprechpartnerin für Seminar- und Beratungsanfragen:

Arlette Mengs
Tel. 0361-5907814