Aktuelles

Neues BMF Schreiben zur Umsatzsteuer von Saunaleistungen in Schwimmbädern

03.05.2017

Seit dem 1. Juli 2015 sind Saunaleistungen mit dem Regelsteuersatz zu besteuern (BMF-Schreiben vom 28. Oktober 2014, BStBl I S. 1439), während die unmittelbar mit dem Betrieb eines Schwimmbads verbundenen Umsätze nach § 12 Abs. 2 Nr. 9 UStG ermäßigt zu besteuern sind. Aufgrund der nihct klaren Zuordnung hat nunmehr das Bundesfinanzministerium ein Schreiben verfasst.

weiterlesen...