Aktuelles

Reduktion von Zucker, Fett und Salz

13.11.2019

Im Rahmen der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten (NRI) haben mehrere Verbände der Lebensmittelwirtschaft Vereinbarungen mit ihren Mitgliedsunternehmen abgeschlossen, in denen konkrete Schritte, Maßnahmen und Ziele zur Reduktion von Zucker, Fetten und Salz festgelegt worden sind. Das teilt die Bundesregierung in einer Antwort (19/14255) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/13757) mit. Dazu heißt es weiter, dass sich die vereinbarten Ziele immer auf die gesamte Produktkategorie und nicht auf die Sortimente verschiedener Lebensmittelhersteller beziehen würden. Im Rahmen eines wissenschaftsbasierten Produktmonitorings, das vom Max Rubner-Institut (MRI) durchgeführt wird, sollen mögliche Veränderungen der Zucker-, Fett- und Salzgehalte in der Praxis verfolgt werden. Das MRI führe derzeit die erste Folgeerhebung des Produktmonitorings durch, deren Ergebnisse Ende März 2020 veröffentlicht werden sollen.