Aktuelles

Wettbewerb Ausgezeichnet! Deutschlands beste Kinderspeisekarten!

13.11.2019

Am 5. Oktober 2019 fiel der Startschuss für unseren neuen Wettbewerb „Ausgezeichnet! Deutschlands beste Kinderspeisekarten". Wir suchen gastronomische Betriebe, denen die gesunde Ernährung ihrer kleinen Gäste ganz besonders am Herzen liegt und die sich daher bemühen, ausgewogene und kindgerechte Speisen kreativ anzubieten. Bei dem gemeinsamen Wettbewerb vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und DEHOGA Bundesverband können unsere gastronomischen Betriebe zeigen, wie vielfältig und geschmackvoll Speisenangebote für Kinder sein können und dass es auch gesund und ausgewogen geht.

Schon heute punkten viele Restaurants, Landgasthöfe und Cafés mit gut durchdachten Konzepten und tollen Angeboten für Kinder und Familien. Mit dem Wettbewerb wollen wir engagierte Gastronominnen und Gastronomen unterstützen, die mit gutem Beispiel vorangehen und sich dafür einsetzen, ihr Speisenangebot für Kinder gesünder und geschmackvoller zu gestalten. Diesen Einsatz wollen wir in das Licht der Öffentlichkeit stellen und wünschen uns, so viele Betriebe zum Nachahmen inspirieren zu können.

Um bei diesem Wettbewerb eine größtmögliche Teilnehmerzahl zu erreichen, bitten wir Sie, dafür kräftig die Werbetrommel zu schlagen. Wir bitten Sie, den Aufruf und die detaillierten Informationen zum Wettbewerb über Ihre Kanäle – Newsletter, Homepage, Rundschreiben, persönliche Gespräche – an ihre Mitglieder zu kommunizieren bzw. sofern bereits geschehen, noch einmal daran zu erinnern.

 

Alle gastronomischen Betriebe Deutschlands sind eingeladen, sich mit ihren gesunden, kindgerechten und kreativen Kinderspeisekarten zu bewerben. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020. Zur offiziellen Preisverleihung lädt Bundesernährungsministerin Julia Klöckner die Gewinnerinnen und Gewinner nach Berlin ein.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle gastronomischen Betriebe in Deutschland, die

  • ein existierendes Speisenangebot an Kinder vorweisen können.
  • Speisen für Kinder gesondert ausweisen, zum Beispiel über eine eigene Kinderspeisekarte oder kindgerechte Seiten in der Erwachsenenkarte.
  • die ausgewogene Ernährung von Kindern in den Blick nehmen.

Was macht eine gute Kinderspeisekarte aus?

  • Angebot und Vielfalt: Ihr Speiseangebot umfasst mehrere Gerichte speziell für Kinder. Die Auswahl ist ausgewogen, gesundheitsförderlich und vielfältig. Räuberteller, Erwachsenengerichte in Kindergröße und/oder andere kreative Optionen erweitern das Angebot für Kinder. Neben Fleischgerichten bieten Sie auch Fischgerichte und vegetarische Gerichte zur Auswahl an. Ihre Kinderspeisekarte orientiert sich zudem an den regionalen und saisonalen Angeboten.
  • Zutaten und Zubereitung: Ausgewogene Speisen entstehen erst mit den richtigen Zutaten und der schonenden Zubereitung. Ihre Gerichte für Kinder enthalten zum Beispiel viel frisches Gemüse und Obst, Sie verwenden Vollkornprodukte und gesunde Öle und Fette und vermeiden es möglichst, Lebensmittel für Kinder zu frittieren. Auf Fertigprodukte und Geschmacksverstärker verzichten Sie weitestgehend.
  • Kreativität: Das Auge isst mit. Ihre Kinderteller richten Sie lebendig und ansprechend an. Mit kreativen Namen und Illustrationen auf der Kinderspeisekarte machen Sie Kinder und Erwachsene neugierig auf Ihre Gerichte. Eine kindgerechte Schrift sowie verständliche Beschreibungen und Fotos helfen Kindern bei der Auswahl.

Jetzt bewerben!

Für Ihre Bewerbung senden Sie bitte den ausgefüllten Teilnahmebogen und ein Foto, einen Scan oder ein PDF Ihrer Kinderspeisekarte sowie maximal drei Fotos von angebotenen Kindergerichten per E-Mail an das Wettbewerbsbüro unter kinderspeisekarten@?<wbr />neueshandeln.de

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020.

Die Einreichung der Bewerbung erfolgt durch die Geschäftsführung oder mit deren Zustimmung. Nach dem Einsendeschluss bewertet eine namhafte Jury die eingereichten Teilnahmeunterlagen. Die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten des Wettbewerbs benachrichtigen werden per E-Mail informiert.

Eine Teilnahme, die sich lohnt!

Mit Ihrer Teilnahme zeigen Sie Ihren bestehenden und zukünftigen Gästen, dass Ihnen die ausgewogene Ernährung von Kindern am Herzen liegt. Ihr gutes Beispiel ist gefragt, denn wenn Kinder von Anfang an lernen, dass leckere und vollwertige Mahlzeiten guttun, Spaß machen und schmecken, werden die besten Voraussetzungen für ein gesundes Leben gesetzt. Zur offiziellen Preisverleihung lädt Bundesernährungsministerin Julia Klöckner die Gewinnerinnen und Gewinner nach Berlin ein. Dort erhalten sie ihre Auszeichnung für Deutschlands beste Kinderspeisekarten! Anschließend besucht eine namhafte Vertreterin beziehungsweise ein namhafter Vertreter des BMEL die Gewinner-Gastronomen vor Ort. Viele gute Gründe für Sie, sich zu beteiligen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bei allen Fragen zum Wettbewerb und zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen das Wettbewerbsbüro gerne zur Verfügung. 
Wettbewerbsbüro c/o neues handeln AG
Tel.: 0221 16082-452
E-Mail: kinderspeisekarten?@?<wbr />neueshandeln.de

Flyer zum Wettbewerb

Flyer: Ausgezeichnet! Deutschlands beste Kinderspeiskarten (PDF, 601 KB, barrierefrei)  (siehe auch im Anhang)
Gerne schicken wir Ihnen auch Flyer in gewünschter Stückzahl zum Auslegen per Post zu.

Teilnahmebogen

Teilnahmebogen: Ausgezeichnet! Deutschlands beste Kinderspeiskarten (PDF, 251 KB, nicht barrierefrei)

Sollte sich das Dokument nicht online ausfüllen lassen, bitte die Datei zum Ausfüllen herunterladen.