Prüfung von Leitern und Tritten

Prüfung von Leiter und Tritten

Leitern und Tritte sind regelmäßig auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu prüfen. Die Prüfung ist zu dokumentieren. Die Prüfung muss durch eine befähigte Person nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) erfolgen.

Gern prüfen wir auch Ihre Leiter und Tritte, zu der der Unternehmer verpflichtet ist. Die Prüfung erfolgt anhand einer Checkliste. Die Prüfung der Betriebsmittel wird ebenfalls mit Prüfplaketten kenntlich gemacht.

Leitern und Tritte
Als Leitern bezeichnet man ortsveränderliche Aufstiege mit Stufen oder Sprossen, die mit Wangen oder Holmen verbunden sind, sowie Steigleitern.

Tritte sind ortsveränderliche Aufstiege bis zu einem Meter Höhe, bei denen die oberste Fläche zum Betreten vorgesehen ist.

Leitern und Tritte müssen den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechen.

 

Ihre Ansprechpartnerin beim DEHOGA Thüringen

Margitta Denner

Margitta Denner

Telefon 0361 / 5907820

Kontakt