Gemeinsam besser

Gemeinsam besser - Geldwerte Vorteile für das Thüringer Gastgewerbe

Der DEHOGA Thüringen und die Gemeinsam Besser GmbH aus Storkow haben eine strategische Partnerschaft zur Verbesserung der Einkaufskonditionen für das Thüringer Gastgewerbe geschlossen.

„Gemeinsam besser“ ist eine Einkaufsgemeinschaft, die im Jahr 2008 entstanden ist, in dem mehrere gastronomische Betriebe ihre Einkaufskonditionen offen gelegt haben. Durch den partnerschaftlichen Austausch dieser Unternehmen ist es gelungen, eine transparente Einkaufsplattform zu schaffen, die inzwischen von über 500 Gastronomen in ganz Deutschland genutzt wird.

Nunmehr ist diese Gemeinschaft durch eine Kooperation auch in Thüringen aktiv. „Gemeinsam besser“ gibt erstmals allen Unternehmen des Gastgewerbes, durch die Bündelung des gesamten Einkaufsvolumens, unabhängig von ihrer Betriebsgröße, die Möglichkeit, auf ihre Einkäufe bessere Konditionen oder Rückvergütungen zu erhalten. Alle verhandelten Konditionen greifen vom ersten EURO und sind unabhängig von Umsatzstaffeln. Diesen Vorzug erhielten in der Vergangenheit oft nur größere Unternehmen mit einem hohen Einkaufsvolumen.

„Aber auch für die Zulieferindustrie ist die Partnerschaft durch die Bündelung von Einkaufsvolumen und damit verbesserte Kooperationen, als strategische Partnerschaft zu sehen, da es ebenso ein Weg zur Kundenbindung ist.“, so Ellinger weiter.

Ruhlaer Skihütte mit erster Rückvergütung zufrieden

Thomas Regensburg, Sie sind seit Juli letzten Jahres in der Einkaufsgemeinschaft "Gemeinsam besser", wie ist Ihr erstes Fazit?

Für mich rechnet es sich schon allein beim Einkauf über die Metro in Eisenach. Ich habe nur allein für ein halbes Jahr über 1000 Euro Rückvergütung von "Gemeinsam besser" erhalten. Ich bin schon gespannt was in diesem Jahr für mich an Sparvorteil rauskommt, denn schließlich kann ich durch meinen DEHOGA mit seiner Einkaufsgemeinschaft "Gemeinsam besser" das ganze Jahr über Geld sparen. Meine Empfehlung an alle Kollegen - macht unbedingt mit - "Gemeinsam sind wir stark!"

City Hotel Eisenach kauft gemeinsam besser

Martha Schmidt-Schuchardt vom City Hotel Eisenach hat, sich auch für die Einkaufsgenossenschaft Gemeinsam besser entschieden.

Warum?
Das liegt auf der Hand. Einen großen Teil meiner Waren beziehe ich über die Metro in Eisenach, da sind
6 Prozent Rückvergütung im Zuge der Beteiligung bei Gemeinsam besser mehr als erwartet. Meine Mitgliedschaft im DEHOGA zahlt sich somit im „doppelten Sinne“ aus. Schon allein der Informationsdienst und die sehr gute Rechtsberatung sind Leistungen mit hohem Mehrwert. Der GEMA-Nachlass von 20 Prozent auf meine nächste GEMA-Abrechnung lässt mich noch einmal jährlich Geld einsparen; so ist der DEHOGA-Mitgliedsbeitrag am Jahresende mehr als ausgeglichen. Ein neues Betriebsfahrzeug steht jetzt auch an; hier bietet das DEHOGA Sparbuch und Carfleet mit seinen unterschiedlichen Automarken auch einen geldwerten Vorteil. Ich stehe zu meinem DEHOGA Thüringen. Jeder Unternehmer, der diese Branche liebt und unterstützt, sollte den DEHOGA als sein Zuhause für Gastronomie und Hotellerie ansehen.

Rückvergütung auch im Peltobad

Nachgefragt: Wie zufrieden sind Sie, Herr Kühnlenz, mit der Rückvergütung aus dem Rahmenvertrag Gemeinsam besser?
Lutz Kühnlenz: „Einwandfrei; obwohl wir erst im März des vergangenen Jahres damit angefangen haben, ist die Rückvergütung allein bei der Metro wesentlich höher als bisher! Ich habe 2.500,00 Euro mehr Rückvergütung als sonst– Geld das ich zusätzlich habe! Kein Gastronom hat Geld zu verschenken; der DEHOGA Thüringen hilft mit seinen sehr guten Rahmenverträgen uns als Unternehmer, viele geldwerte Vorteile zu nutzen! Super

Die 2008 gegründete Einkaufsgemeinschaft für Gastronomie und Hotellerie ist inzwischen in der ganzen Bundesrepublik vertreten. Insgesamt haben sich bis heute über 500 voneinander unabhängige Unternehmen zu dieser Einkaufsgemeinschaft zusammengeschlossen und sparen durch „Gemeinsam besser“- Einkäufe bis zu 20% Ihres Wareneinsatzes.

weiterlesen...

15.09.2016

gemeinsam besser - ab jetzt auch mit dem Restaurant Karnette

Steffen Fischer führte es am 3. August zu Karsten Zech vom Restaurant Karnette nach Sömmerda. Hier unterzeichnete er den Vertrag mit gemeinsam besser und freut sich ab sofort auf höhere Rückvergütungen als bisher, wie z.B. bei der Metro.

Mitmachen ist ab sofort auch im laufenden Kalenderjahr nicht vom Nachteil, bei Vertragsunterzeichnung gelten ab diesem Zeitpunkt die Konditionen von gemeinsam besser!

gemeinsam besser - jetzt auch mit dem Peltobad

Lutz Kühnlenz (l.) freut sich über den neuen Rahmenvertragspartner "gemeinsam besser". Beim Mitgliedsbesuch durch Steffen Fischer (r.) machte der Inhaber des Peltobads gleich Nägel mit Köpfen. Je eher man sich beteiligt, um so eher kann man sparen. Recht hat er.

Ihre Ansprechpartnerin für den Rahmenvertrag beim DEHOGA Thüringen

Margitta Denner

Margitta Denner

Telefon 0361 / 5907820

Kontakt


Steffen Fischer / staatl. gepr. Hotelbetriebswirt

Steffen Fischer / staatl. gepr. Hotelbetriebswirt

Telefon 0151 / 55130772

Kontakt