2012

6. Q-Tag 2012 "Kann man [MIT-]Arbeiter backen?"

Ein Back- und Kochkurs rund um die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Chefs

Mit etwa 110 Gästen hat der 6. Thüringer ServiceQualitätstag zum Thema „Kann man [MIT-]Arbeiter backen?“ am 12. November 2012 erfolgreich im Park Inn Weimar stattgefunden. Nach dem Motto „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann“ verbrachten gestandene Hoteliers und Gastronomen zusammen mit Nachwuchsführungskräften aus der Hotel- und Gastronomiebranche einen spannenden Seminartag. Vor dem Hintergrund des gravierenden Fachkräftemangels wurde nach Ideen und Anregungen zum Thema „Was Mitarbeiter und Führungskräfte wollen“ gesucht, um das Arbeiten in der Branche auf ein neues (internes) ServiceQualitätslevel zu heben.

Neben dem hochaktuellen Thema wurden wie jedes Jahr Betriebe ausgezeichnet, die die Zertifizierung zur ServiceQualität Deutschland erhalten haben. Die Präsidentin des DEHOGA Thüringen e.V. Gudrun Münnich übergab zusammen mit Constanza von Steuber (Referat Tourismuspolitik des Wirtschaftsministeriums) und Dirk Ellinger (Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Thüringen e. V.) die Urkunden an das "Hotel &Restaurant “Im Kräutergarten“ in Cursdorf, „Zur Kanone – Hotel & Restaurant“ in Tautenhain sowie die "Ardesia Therme" in Bad Lobenstein. Wir gratulieren!


Referenten

Dörte Mäder

Trainerin, Beraterin und Coach seit 2000,
davor in div. Management-positionen in Hotellerie, Wirtschaft und Verbänden.

Ausbildung: Hotelfachfrau, BWL , TQM und Dienstleistungsmarketing.
Qualitätsmanager DIN ISO 9001:2008 / Dienstleistung
Q- Trainer und Dozent Service Qualität Deutschland
Coach und Trainer Qualitäts-Gütesiegel im Schweizer Tourismus Mediation und Moderation Business Coach (IHK)

Hier gehts zum Vortrag

Andreas Ludwig

Marketing- und Kommunikationsexperte mit langjährigen (Führungs-) Erfahrungen in der Hotel- und Marketingbranche:

Verkaufsleiter bei der damaligen Hotelkette Astron, Leiter von mehr als 150 Mitarbeitern als Direktionsassistent, Wechsel zum IFH® Institut für Hotelmanagement und gemeinsam mit Bernhard Patter Aufbau des Konzepts „Rent a Salesteam – der zu mietende Verkäufer“.

Ausbildung: Koch, Hotelfachmann, Trainerausbildung Fachreferent Kommunikation

Hier gehts zum Vortrag


Dörte Mäder

Trainerin, Beraterin und Coach seit 2000,
davor in div. Management-positionen in Hotellerie, Wirtschaft und Verbänden.

Ausbildung: Hotelfachfrau, BWL , TQM und Dienstleistungsmarketing.
Qualitätsmanager DIN ISO 9001:2008 / Dienstleistung
Q- Trainer und Dozent Service Qualität Deutschland
Coach und Trainer Qualitäts-Gütesiegel im Schweizer Tourismus Mediation und Moderation Business Coach (IHK)

Hier gehts zum Vortrag

Neben dem hochaktuellen Thema wurden wie jedes Jahr Betriebe ausgezeichnet, die die Zertifizierung zur ServiceQualität Deutschland erhalten haben. Die Präsidentin des DEHOGA Thüringen e.V. Gudrun Münnich übergab zusammen mit Constanza von Steuber (Referat Tourismuspolitik des Wirtschaftsministeriums) und Dirk Ellinger (Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Thüringen e. V.) die Urkunden an das "Hotel &Restaurant “Im Kräutergarten“ in Cursdorf, „Zur Kanone – Hotel & Restaurant“ in Tautenhain sowie die "Ardesia Therme" in Bad Lobenstein. Wir gratulieren!

Andreas Ludwig

Marketing- und Kommunikationsexperte mit langjährigen (Führungs-) Erfahrungen in der Hotel- und Marketingbranche:

Verkaufsleiter bei der damaligen Hotelkette Astron, Leiter von mehr als 150 Mitarbeitern als Direktionsassistent, Wechsel zum IFH® Institut für Hotelmanagement und gemeinsam mit Bernhard Patter Aufbau des Konzepts „Rent a Salesteam – der zu mietende Verkäufer“.

Ausbildung: Koch, Hotelfachmann, Trainerausbildung Fachreferent Kommunikation

Hier gehts zum Vortrag

Ein Back- und Kochkurs rund um die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Chefs

Mit etwa 110 Gästen hat der 6. Thüringer ServiceQualitätstag zum Thema „Kann man [MIT-]Arbeiter backen?“ am 12. November 2012 erfolgreich im Park Inn Weimar stattgefunden. Nach dem Motto „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann“ verbrachten gestandene Hoteliers und Gastronomen zusammen mit Nachwuchsführungskräften aus der Hotel- und Gastronomiebranche einen spannenden Seminartag. Vor dem Hintergrund des gravierenden Fachkräftemangels wurde nach Ideen und Anregungen zum Thema „Was Mitarbeiter und Führungskräfte wollen“ gesucht, um das Arbeiten in der Branche auf ein neues (internes) ServiceQualitätslevel zu heben.

6. Q-Tag 2012 "Kann man [MIT-]Arbeiter backen?"